Testosteronester-Solokurs für fettarme Muskelmasse

Immer wieder haben wir gesehen, dass Sportler und Fitnessfans verwirrt sind, wenn verschiedene Ester von Testosteron erwähnt werden.

„ Mein Endokrinologe hat Test P verschrieben . Wie unterscheidet es sich von Test Enanthate? ‚

»Mir wurde Test Cyp verschrieben. Unterscheidet es sich von Test P? ‚

„Welcher Testosteronester eignet sich am besten für eine anabole Steroid-Explosion?“

Auf vielen Messaging-Boards trifft man möglicherweise auf das typische Argument „ Test ist Test “, das leider kein Wasser enthält.

Richtig, Test ist Test. Aber du spritzt doch keinen reinen Test, oder?

Es ist ein Ester daran gebunden, der eine bestimmte Eigenschaft hat und der sehr gut die Art und Weise verändern kann, in der das Steroid Ihren Hormonspiegel aktiviert und beeinflusst.

Wenn Ihnen jemand sagt, dass der an Testosteron oder Nandrolon gebundene Ester keine Rolle spielt, schlagen Sie ihm ins Gesicht.

Heute werden wir die drei wichtigsten Testosteronester und den Unterschied zwischen ihrer Verwendung für verschiedene Zwecke entmystifizieren.

Was ist ein Ester?

Ein Ester ist eine Seitenkette, die einem Arzneimittel zugesetzt wird, um seine Halbwertszeit zu erhöhen. In diesem Fall haben Sie reines Testosteron, das eine extrem kurze Halbwertszeit hat. Wenn Sie es ohne daran gebundenen Ester injizieren würden, würde es innerhalb von Minuten absorbiert und das System in nur wenigen Stunden reinigen.

Um den ganzen Tag über stabile Testwerte in Ihrem Blut zu erhalten, müssen Sie den ganzen Tag über mehrere Injektionen durchführen.

LESEN  Nandrolon-Decanoat im Sport

Durch Zugabe eines Esters können die Freisetzungszeit und die Halbwertszeit gesteuert werden.

Wenn das Steroid injiziert wird, blockiert der Ester die OH-Gruppe und verhindert, dass das Steroid sofort an Androgenrezeptoren bindet.

Wenn das Steroid jedoch in den Blutkreislauf freigesetzt wird, wird der Ester durch Esteraseenzyme neutralisiert, wodurch die OH-Gruppe wiederhergestellt wird und das Steroid wieder aktiv wird.

Arten von Estern

Es gibt kurze Ester, mittlere Ester und lange Ester.

Kurze Ester sind für eine schnelle Absorption ausgelegt und tragen dazu bei, maximale Plasmaspiegel innerhalb von ein oder zwei Tagen zu erreichen. Diese sind wasserlöslich und haben einen höheren Schmelzpunkt, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass sie nach der Injektion Schmerzen verursachen. Die Einschränkung ist, dass Sie häufiger injizieren müssten, da das Medikament Ihr System viel früher klärt. Wenn Sie einen kurzen Testester verwenden, müssen Sie mindestens zweimal pro Woche injizieren. Dreimal gilt als optimal.

Mittlere Ester sind ein Mittelweg. Diese arbeiten langsamer und ermöglichen maximale Plasmaspiegel in drei bis vier Tagen. Die Testniveaus kehren innerhalb von 5-6 Tagen zur Normalität zurück. Daher sind zweiwöchentliche Injektionen das normale Protokoll.

Langester hingegen sind für eine kontinuierliche, verzögerte Freisetzung von Testosteron über einen Zeitraum von 10-12 Tagen ausgelegt. Es wird in TRT-Protokollen verwendet, da keine häufigen Pinning-Vorgänge erforderlich sind. Auch können stabile Testosteronspiegel mit nur einer Injektion in zwei Wochen aufrechterhalten werden. Lange Ester sind fettlöslich und werden daher viel langsamer aus dem durch die Injektion erzeugten Depot freigesetzt. Lange Ester verursachen aufgrund ihrer niedrigeren Schmelzpunkte weniger PIP.

Die drei Ester von Testosteron und Lieferung

Werfen wir einen Blick auf die drei wichtigsten Testosteronester und ihre Auswirkungen auf den Körper.

LESEN  Leistungsstarke Steroid Winstrol (Stanozolol) als Fatburner

Testosteron Cypionate:

Testosteron Cypionate ist ein fettlöslicher, langsam wirkender, langer Testosteronester , der in den USA hauptsächlich für TRT- oder HRT-Protokolle verwendet wird. Die Verwendung ist überraschenderweise auf die USA beschränkt. In anderen Ländern wird eine Mischung von vier Testosteronestern mit dem Namen Sustanon oder Omnadren bevorzugt.

Test Cyp ist in Baumwollsamenöl gelöst und hat eine Halbwertszeit von 8-9 Tagen, sodass HRT-Anwender mit nur einer wöchentlichen Injektion davonkommen können.

Testosteron Enanthate:

Testostetone enanthate ist ein fettlöslicher, langsam wirkender Langzeitester von Testosteron , der mit Cypionate fast identisch ist . Tatsächlich würden die meisten Ärzte diese beiden Ester als austauschbar in einem HRT-Plan betrachten. Aber aus irgendeinem Grund wird Test Cyp Enanthate vorgezogen.

Es ist in Sesamöl gelöst. Wenn Sie allergisch gegen eines dieser beiden Öle sind, können Sie es einfach gegen das andere austauschen.

Test E hat auch eine Halbwertszeit von 8-9 Tagen.

Testosteron-Propionat:

Test Prop ist ein kurzwirkender Ester mit einer Halbwertszeit von nur 3-4 Tagen . Dies führt zu den schnellsten Spitzenwerten von Testosteron im Plasma. Auf das Hoch folgt jedoch ein Absturz der T-Spiegel, wenn Sie nicht zweimal oder dreimal pro Woche injizieren, um ein stabiles Niveau aufrechtzuerhalten.

Test Prop wird selten von HRT-Anwendern oder Steroid-Anwendern verwendet. Es ist jedoch ein Teil von Sustanon sowie anderer Testosteronmischungen, die für die HRT verwendet werden.

Test Prop ist die schmerzhafteste Injektion unter allen Testestern. Das liegt daran, dass es eine Schmelztemperatur von 120 ° C hat, während Testosteron Cypionat einen niedrigen Schmelzpunkt von nur 36 ° C hat.

Was ist der Unterschied zwischen diesen Estern?

Theoretisch können Sie mit diesen Estern nur die Freisetzungszeit des Steroids steuern. Aber es steckt noch mehr dahinter.

LESEN  So verbessern Sie den Trainingsprozess mit Anavar (Oxandrolone)

Lange Ester sind anaboler:

Laut einer klinischen Studie, die 1954 von einem Wissenschaftlerteam durchgeführt wurde, erzeugt jeder langwirksame Ester den langsamsten Peak der Testosteron-Plasmaspiegel. Es erhöht jedoch auch die Stickstoffretention mehr als ein kurzer Ester, und es wird leichter in Östrogen umgewandelt, was wiederum SHBG und IGF-1 erhöht. In einfachen Worten kann Test Cyp anaboler sein als Test Prop. Wenn Sie es stattdessen für einen Steroidzyklus verwenden möchten, erhalten Sie einen leichten Vorteil. Sie müssten immer noch den idealen Dosierungs- und Injektionsplan wählen, um die Spitzenwerte beizubehalten. Wenn Sie dazu neigen, viel früher und aggressiver zu aromatisieren, müssen Sie Ihre E2-Werte genau beobachten und eine AI verwenden, um eine Aromatisierung zu verhindern. ( https://onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1111/j.1532-5415.1954.tb00207.x?sid=nlm%3Apubmed )

Höhere Wahrscheinlichkeit von Wassereinlagerungen:

Die erhöhte Aromatisierung erhöht auch die Wahrscheinlichkeit, dass Sie viel Wasser im Kreislauf halten. Wenn Sie also auf der Suche nach trockenen Gewinnen sind, müssen Sie in Betracht ziehen, den Langester mit einer anderen Verbindung wie Proviron oder Masteron zu stapeln, um die Wasserretention zu begrenzen. ( https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12954670 )

Gedanken schließen

Wenn Sie Testosteron in der Nebensaison verwenden, empfehlen wir Ihnen, einen Longester wie Test Cyp zu nehmen.

Es ist leicht verfügbar, einfacher zu handhaben und verursacht kein PIP.

Wenn Sie jedoch nach einem Wettbewerbsschnitt suchen, müssen Sie entweder Test Prop verwenden, um die Wasserretention und die E2-Werte zu minimieren.

Oder Sie müssen Test Cyp verwenden und es mit einem Trocknungsmittel wie Var, Mast oder Proviron stapeln.

Jürgen Schneider

Next Post

Primobolan (Cousin) im Bodybuilding: Verlauf, Dosierung und Nebenwirkungen

Mo Jan 27 , 2020
Primobolans Anspruch auf Ruhm ist, dass es “ angeblich “ ein Grundnahrungsmittel in Arnolds Schwarzeneggers Steroidstapel war. Arnie war anscheinend so angetan von der Verbindung, dass er sie in wahnsinnigen Dosen jedem Steroidzyklus hinzufügte. Zumindest geht die Legende so. Nicht, dass Arnold jemals Primo benutzt hätte. Noch hat er es jemals öffentlich akzeptiert. In […]
Primobolan (Cousin) im Bodybuilding